Bookcrossing: freie Bücher kostenlos auf Wanderschaft

Bookcrossing: freie Bücher kostenlos auf Wanderschaft

Dienstag, 11. 4. 2006 um 7:56 Uhr von Wolle

bookcrossing.com Die Bücherjagd ist eröffnet. Und dafür ist Bielefeld mal ein echt gutes Pflaster. Aber der Reihe nach: Ein kluger Kopf hat sich überlegt, dass es doch eigentlich schade um die Heerscharen von Büchern ist, dass sie nach einmal lesen in irgendwelchen Regalen verschwinden. Und dieser kluge Kopf hat deshalb bookcrossing.com (BC) ins Leben gerufen. Hier verpasst man seinen literarischen Schätzen eine Buch-ID und setzt es in freier Wildbahn aus. Auf diese Weise verschenkt man es an jemand anderen, der das Buch im Idealfalle auf der Webseite mit der Buch-ID registriert und anschließend (ggf. nach dem Lesen) wieder freilässt: Read, Register, Release (Lesen, Registrieren, Freilassen).

Als angemeldeter Benutzer kann man auch gezielt auf die Jagd gehen und sogar über »Freilassungen« in bestimmten Städten, die man beobachtet, per E-Mail informiert werden.

bookcrossing.com
Die Teilnahme ist übrigens völlig kostenlos, man lernt (wenn man möchte) sogar bei sogenannten BC-Treffen andere Leseratten kennenlernen und bei gemütlichem Speisen Bücher und Leseerfahrungen austauschen.

5.5.07 13:34

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen